PUG - Wolfsburg e.V. Parteipolitisch Unabhängige Gemeinschaft Wolfsburg e.V.

Änderung des Bebauungsplanes Kerksiek

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

 

die P.U.G.-Fraktion beantragt,

 

Die Mittelspange der Planstraße C am Nordrand des B-Planes Kerksiek wird um ca. 6-10 m nach Norden verschoben. Dazu ist der B-Plan Kerksiek nach Baugesetzbuch § 13 kurzfristig zu ändern.

 

Begründung:

 

Die Verschiebung der Trasse erhält einen wichtigen, viel benutzten Spazierweg und eine 300 m lange artenreiche Hecke. Diese Maßnahme erspart als Ersatzmaßnahme die Neupflanzung einer 600 m langen Hecke auf Ackerland. Die Verschiebung der potentiellen Trasse nach Norden ist ohne weiteres möglich. Es handelt sich bei diesem Verbindungsstück um keine Baumaßnahme des Baugebietes Kerksiek, sondern um eine in den B-Plan aufgenommene Option für die Zukunft. Die Erschließung des Baugebietes Kerksiek wird dadurch nicht behindert oder verzögert, da die entsprechenden Erschließungsstrassen von Norden schon gebaut sind oder sich im Bau befinden. Diese geringfügige Änderung des B-Planes kann kurzfristig nach § 13 BauGB erfolgen.

 

Mit freundlichem Gruß

 

Bärbel Weist                                      Detlef Barth

Fraktionssprecherin                           Fraktionsgeschäftsführer